Werder hamburg

werder hamburg

Werder Bremen besiegt den Hamburger SV im Nordderby Lamine Sané diskutiert nach einem Pfiff gegen ihn, Hamburg spielt weiter. Werder Bremen hat sich im Nordderby gegen den Hamburger SV einen knappen, aber verdienten Sieg geholt. Die Abstiegszone ist jetzt weit. Um Uhr steigt das brisante Nordderby zwischen Werder und dem Hamburger SV. Wer hat die Nase im Duell vorn? Verfolgt das. Kruse geht aber keinesfalls dorthin und schirmt den Ball ab, er geht hin, um eine herausgeholte Ecke zu treten. Danach haben die Hamburger Einwurf. Junuzovic entwischt auf der rechten Seite und bringt den Ball nach innen zu Kruse, der nach gerade mal 33 Sekunden Mathenia vom Elfmeterpunkt aus so richtig auf die Probe stellt. Nikolai Stübner verabschiedet sich von euch für heute. Über rechts wird der erste Hochkaräter vorbereitet. Bremen war früh in Rückstand geraten, der Österreicher Michael Gregoritsch traf in der 6. Der HSV, gegen den der Ligarekord von acht Elfmetern verhängt wurde, blieb dagegen in seinen letzten drei Gastspielen ohne Torerfolg. Und so denke ich es heute auch. Eines unter 70 Euro: Der Sieg war vor allem wegen der Leistungen in der ersten Hälfte verdient: Mathenia — Ostrzolek, Mavraj, Jung, Diekmeier — Walace, Sakai — Kostic, Holtby, Hunt — Gregoritsch. Themen GGipfel Elbphilharmonie Flüchtlinge im Norden Visual Storytelling Netzwelt Social Media Geschichte Plattdeutsch Hand in Hand Themen A-Z. Kruse schüttelt Jung ab und legt quer auf Grillitsch, der sich um die eigene Achse dreht und zwischen Ostrzolek und Mavraj hindurch aus elf Metern zum Abschluss kommt.

Werder hamburg - erste William

Bakery Jatta kommt für Filip Kostic und zu seinem ersten Einsatz in der Bundesliga. Nach der Pause war Holtby präsenter, entwickelte jedoch keine Durchschlagskraft. Neuer Abschnitt Werder Bremen in den Medien radiobremen - mehr zum Verein mehr NDR - mehr zum Verein mehr Weser Kurier mehr Nordwest Zeitung mehr Kreiszeitung Syke mehr. Grillitsch verpasste die Führung mit einem Schuss aus 15 Metern Der Jährige brauchte keine Zeit zur Eingewöhnung und half dabei, die drei Punkte in Bremen zu behalten. Garcia Werder Bremen Und da ist der Wechsel. Ein toller Spielzug der Hausherren von Kruse vollendet brachte ihnen noch vor der Pause das v erdiente 1: Junuzovic foult Holtby im Mittelkreis taktisch, sieht im Anschluss die Gelbe Karte und wird nächste Woche in Ingolstadt fehlen. Werder spielte zuhause, sie waren besser und sie haben zur Zeit einen Lauf. Der Österreicher behauptet sich am Ball und leitet einen Angriff über links ein. Van Drongelen beim HSV im Anflug Der hatte ebenfalls Holtby zu hart gefoult. Der HSV, gegen den der Ligarekord von acht Elfmetern verhängt wurde, blieb dagegen in seinen letzten drei Gastspielen ohne Torerfolg. Unternehmen Presse Newsletter Media Jobs Kontakt Impressum AGB Datenschutz Nutzungsbedingungen. HSV an van Drongelen dran Der Sturmlauf des Österreichers über die rechte Seite und die perfekte Hereingabe hätten das 1: Da können sich die Bremer Helden, die das getan haben, ja gleich doppelt freuen.

Werder hamburg Video

Eastside 97 Ultras Bremen - Hamburg Vs Werder Bremen Sport Tippspiel Sportmomente Legenden 50 Jahre Bundesliga. Dort steht - wie wir vermutet hatten - nicht Holtby als Angreifer, sondern Gregoritsch. Impressum Kontakt Datenschutz ARD. Die neuesten Fotostrecken Fotos. Werder Bremen hat das brisante Bundesliga-Nordderby gegen den Hamburger SV am Ostersonntag leistungsgerecht mit 2: Nationalmannschaft Handball Nationalteam Handball-WM Handball-EM. Minute per Kopfball nach guter Flanke von Hunt.

 

JoJogul

 

0 Gedanken zu „Werder hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.